WE HAVE COOKIES

HELPING HANDS

IT'S NEWS TIME!

PLAYING WITH FIRE

Du stehst auf Crime, magst Dramen und bist 18 Jahre alt? Dann bist du genau das, was wir suchen! Also anmelden, wir warten auf DICH.

Bei uns gilt das Prinzip der Szenentrennung und wir schreiben in der Vergangenheitsform. Eine Mindestzeichenzahl von 2000 Zeichen sollte dir nichts ausmachen.

CHICAGO

Chicago, The Windy City. Die Stadt mit den breiten Schultern. Glitzernd und grundehrlich. Was hat man nicht alles über Chicago gehört. Düster, unheimlich und erdrückend erscheint die Stadt auf historischen Bildern, man denkt an John Dillinger und Al Capone, sowie ratternde Maschinenpistolen.

Vielleicht sind das aber alles nur Lügen und die Stadt ist ruhig und friedlich. Komm vorbei und mach dir dein eigenes Bild. Habe teil am Treiben dieser Stadt.



Chicago Dream Team

hilft dir bei allen Fragen!
» 18.04.2016

Neue Steckbriefvorlage



» 04.04.2016

Neue Gruppe - mehr




LOOKING FOR YOU


THE LADYS

THE GUARDIANS

THE GROUPS

Das Wetter im Juli zählt in Chicago neben dem August zu den Wetter beständigen Sommermonaten. Durchschnittlich erreicht die Temperatur in diesem Monat einen Wert von 30°C. Damit ist der Juli – in der durchschnittlichen Betrachtung – der wärmste Sommermonat. Wer also Urlaub in Chicago machen möchte, sollte sich den Juli vormerken. In diesem Monat ist mit nur wenig Niederschlag zu rechnen.


Das Inplay spielt im Juli und August 2014
CHICAGO - TRUE LIES » Wish You Were Here » I won't let go of the heart I know » Here, the Growler will be sought » friends for life » Das Leben spielt mit uns... » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen | Thema zu den Index-Favoriten hinzufügen
 
Neues Thema » Antwort
Dieses Thema wurde als unerledigt markiert. unerledigt

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Rachel Mason






Dabei seit

15.09.2017

Beiträge

11

Name

Rachel Mason

Age

32 Jahre

Status

Verheiratet mit diesem wundervollen Mann

Career

Floristin ihres eigenen Blumenladens

This is who I am

Rachel Cassidy

Other faces

Team Celine McAllister

Player

Jenny

NPC - Eingriff

Ja

Das Leben spielt mit uns... Zitat » Edit » MELDEN       IP Zum Anfang der Seite springen


Das Leben spielt mit uns...


Ihr seid alle erwachsen und steht mitten im Leben. Keiner von euch ist in seinem Alltag auf Hilfe jedweder Art angewiesen, ihr trefft die Entscheidung was auf den Tisch kommt und ihr verdient eure Miete selbst – natürlich, das sind Selbstverständlichkeiten und normalerweise würdet ihr auch nicht so sehr darauf bestehen selbstständig zu sein, wenn ihr denn nicht gerade alles verlieren würdet wofür ihr jahrelang gekämpft habt. Gerade eben wart ihr noch erfolgreich, mitten im Leben und voller Pläne und dann kam dieser Tag in eurem Leben, dieser Satz eures Arztes, dieser eine kurze Moment der alles veränderte. Ein kleiner Moment, ein kleines Wort kann ein ganzes Leben auf den Kopf stellen. Für jeden von euch war es ein anderes Schicksal, Verletzung, Lupus erythematodes, Krebs, Leukämie, Komplikation, Arbeitsunfall… es gäbe noch so viele Worte mehr, so viele Schicksale und eigentlich kommt es nicht darauf an welches Wort es nun genau war. Es ist niemals schön. Es ist vielmehr als würde einem jemand jeden Halt nehmen den man einmal im Leben hatte. Den man zu haben glaubte, der niemals mehr war als eine Illusion. Jetzt wisst ihr es. Das worauf es ankommt – ja, was ist es? Was ist es für euch im Moment? Freundschaft, das Leben, die Menschen, der Kampf?

Jeder von euch landete aus einem anderen Grund im Krankenhaus aber ihr seid nun schon eine Weile hier und die Aussicht darauf hier heraus zu kommen liegt in weiter, weiter Ferne. Natürlich bekommt ihr Besuch von euren Freunden und eurer Familie aber je länger ihr hier seid desto schwieriger wird es mit ihnen zu sprechen. Was habt ihr noch gemeinsam? Euer Alltag ist nun hier im Krankenhaus, die Menschen mit denen ihr die meiste Zeit verbringt sind andere Patienten und das Krankenhauspersonal. Kennt jemand von euch die Bücher von Albert Espinosa? Die Fernsehserie? Nun ihr würdet euch natürlich niemals als Gang bezeichnen, denn ihr seid erwachsen aber nichts desto trotz braucht ihr euch. Und jede Gang hat sechs Leute…

The missing part


Der Anführer, Anfang bis Mitte 30
Du bist Polizist mit Leib und Seele aber jetzt liegst du seit Wochen in diesem verdammten Krankenhaus und du hasst es. Du mochtest es noch nie still zu sitzen und jetzt bleibt dir nichts anderes übrig! Im Ernst, du kannst nicht einfach gehen, egal ob du auf die Ärzte hörst oder nicht, es funktioniert nicht. Wenn du einen guten Tag hast hüpfst du auf Krücken durch das Krankenhaus, wenn nicht fährst du im Rollstuhl und ein mieser Tag? An einem miesen Tag liegst du einfach nur im Bett und die miesen Tage werden in letzter Zeit mehr.
Nach einer Schussverletzung im Dienst hast du bereits mehrere Operationen hinter dich gebracht. Eine Kugel war in deiner Lunge, zwei in der Milz – alle drei hätten lebensbedrohlich sein können, alle drei hast du überlebt und die vierte Kugel, die dein rechtes Knie durchschlagen hatte bringt dich nun schier um den Verstand? Was ist das nur für ein Scherz des Schicksals? Du wirst im Dienst angeschossen, überlebst eine mehrfache Schussverletzung, beginnst dich zu erholen und dann stellen die Ärzte fest, dass der Durchschuss in deinem Kniegelenk sich entzündet hat? Drainagen, Antibiotika, Schmerzen, Gelenkspülungen, Infusionen was haben sie noch nicht versucht? In der Zwischenzeit überlegen sie dir dein Gelenk zu entfernen, ein künstliches einzusetzen oder sogar zu amputieren, du kannst mit beiden Möglichkeiten nicht umgehen und schiebst sie soweit wie möglich von dir. Du bist der Starke, ein Anführer! Du kümmerst dich um andere, sie brauchen dich aber du brauchst niemanden, ganz ehrlich und wie um dir das zu beweisen kümmerst du dich um die anderen Patienten, stellst sie einander vor und sorgst dafür, dass ihr aus den strikten Regeln des Krankenhauslebens immer wieder ausbrechen könnt.


The seekers


Rachel Mason, 32 Jahre
Das beschreiben eines Charakters ist nicht so leicht, weswegen man bei ihr wohl nach ihrem Sternzeichen gehen könnte.
Im Sternzeichen Waage geborene sind liebenswerte Mitmenschen und sie sind gerne gesehene Gäste. Mit ihrer Gelassenheit und ihrem kultiviertem Charme fallen sie positiv auf. Waagen sind gerne unter Menschen und blühen in einem angeregten Umfeld geradezu auf. Waagen sind gute Diplomaten und sind ständig bestrebt in Konflikten zu vermitteln. Ihr Hang zur Gerechtigkeit drängt die Waage dazu in Ihrem Umfeld Streitereien nicht zu ignorieren sondern diese zu lösen. Hilfreich dafür ist auch ihre objektive Ehrlichkeit und Wahrheitsliebe. Das Zeichen der Waage basiert auf der Tatsache der Objektivität der Waage. Sie vermeiden es vorschnelle Schlüsse auf der Basis mangelhafter Informationen zu ziehen und suchen die Wahrheit. Waagen sind außerdem intelligent und lieben die schönen Künste.

Disharmonie ist das schlimmste für eine Waage. Sie sind immer bestrebt Konflikten aus dem Weg zu gehen, da sie nicht in der Lage sind Streitigkeiten und Verletzungen zu ertragen. Ihre übersteigerte Sensibilität in Bezug auf Verletzungen durch Andere steigert sich oft ins Irrationale. Da sie sehr hohe Ansprüche stellt ist sie oft überempfindlich und zieht sich schnell aus Freundschaften zurück. Waagen tendieren zur Nachgiebigkeit sich selbst gegenüber und sind oft sehr vage und innerlich zerrissen. Eine Entscheidung zu treffen fällt der Waage traditionell schwer, da sie ständig pro und contra gegenüber stellt und schnell auch ihre Meinung ändert. Das hat hemmende Auswirkung auf alles was die Waage tut. Aufgrund der Tatsache, dass sie sich nicht entscheiden kann, wird die Waage manchmal aggressiv und deprimiert. Außerdem wird der Waage oft Faulheit nachgesagt, was aber oftmals nur dem Umfeld so erscheint, da die Waage noch keine Entscheidung getroffen hat und ein ausgesprochener Denker ist.

William Malone, 33 Jahre
Ich würde William gerne als Sonnenschein beschreiben der seine soziale Ader entdeckt hat und diese leidenschaftlich auslebt aber das wäre gelogen. William hat die schlechten Seiten des Lebens kennen gelernt. Vernachlässigung, Schmerz, Unverständnis. All das kennt William aus eigener, bitterer Erfahrung. Er weiß was es heißt sich zu wünschen dass der Schmerz aufhört egal was es kostet. Egal ob man dafür sterben muss, einzig wichtig ist nur noch, dass der Schmerz endlich endet. Dieser Wahrnehmungstunnel in dem der ganze Körper nur noch aus Schmerz besteht ist für niemanden mit Worten beschreibbar aber Will kennt ihn und genau deshalb genießt er jeden Augenblick Glück bewusster.
William ist freundlich, zuvorkommend und ein leidenschaftlicher Flirter. Er ist charmant und hat einen gewissen Witz der es den meisten Menschen unmöglich macht ihn nicht zu mögen. Für andere Menschen ist genau diese extrovertierte Art des jungen Mannes der Grund warum sie ihn nicht ausstehen können. Er wirkt auf sie aufgesetzt fröhlich und unnatürlich positiv. Es kann doch nicht sein, dass jemand der so offensichtlich krank ist immer noch so eine Freude an den kleinen Dingen des Lebens hat?
Williams größte Schwäche ist es, dass er so gerne gesund wäre, dass er seine Krankheitsanzeichen oft versteckt oder herunterspielt. Er weiß zum Beispiel, dass es klüger wäre stationär im Krankenhaus zu bleiben und doch will er diesen einen Fall noch abschließen, nicht weil es kein anderer könnte sondern weil er einmal in seinem Leben der Starke sein möchte, derjenige der jemand anderen beschützen kann. Diese heldenhaften Augenblicke würden William so sehr liegen aber sie sind ihm so selten vergönnt.


PAST AND FUTURE


PAST
Ihr habt euch alle im Krankenhaus kennen gelernt, seid Freunde geworden und haltet immer zusammen. Der Anführer hat Rachel die Hand gehalten, als ihr Mann wieder einmal nicht für sie da war, um bei einer Untersuchung dabei zu sein. Ihr seid alle wie eine Familie. Zusammenhalt wird für euch groß geschrieben und du bist derjenige der alle zusammenhält. Woher du die Kraft nimmst ist den Anderen oft nicht klar aber du scheinst trotz deiner eigenen Probleme immer lieber für andere da zu sein als für dich selbst und Rachel... nun Rachel ist für dich wirklich jemand besonderes.

FUTURE
Wie die Zukunft aussieht, liegt irgendwo in den Sternen. Rachel wird in einigen Tagen entlassen, da es ihr und dem Baby besser geht. Ob du dich freust, dass sie die Komplikationen scheinbar überstanden hat, ob du eifersüchtig bist oder sie einfach nicht gehen lassen willst weißt nur du allein. Deshalb würden wir gerne die Zukunft mit dir weiter planen, denn so sind keine Grenzen gesetzt.

BOARDSTUFF


  • NAME IST FREI WÄHLBAR
  • AVATAR IST FREI WÄHLBAR
  • Als Anschluss vorhanden Rachel Mason, Peter Mason (der Ehemann), William Malone, Maeve Reynolds und Kate Rogers
  • Dann das herkömmliche BLAHBLAH, bitte nur für den Charakter melden, wenn auch wirklich Interesse besteht. Man will ja nicht nach zwei Wochen neu suchen.
  • Wir posten zwar regelmäßig, aber jeder von uns hat ein Privatleben. Also Druck wird Dich hier keiner erwarten.
  • Unsere Postlänge liegt zwischen 2000 - 5000 Zeichen, je nach Postpartner und Play
  • Wir sind alle über Skype erreichbar smile
  • 14.04.2018 12:41 offline » Formmail » Suchen »
     
    Neues Thema » Antwort

    Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH