WE HAVE COOKIES

HELPING HANDS

IT'S NEWS TIME!

PLAYING WITH FIRE

Du stehst auf Crime, magst Dramen und bist 18 Jahre alt? Dann bist du genau das, was wir suchen! Also anmelden, wir warten auf DICH.

Bei uns gilt das Prinzip der Szenentrennung und wir schreiben in der Vergangenheitsform. Eine Mindestzeichenzahl von 2000 Zeichen sollte dir nichts ausmachen.

CHICAGO

Chicago, The Windy City. Die Stadt mit den breiten Schultern. Glitzernd und grundehrlich. Was hat man nicht alles über Chicago gehört. Düster, unheimlich und erdrückend erscheint die Stadt auf historischen Bildern, man denkt an John Dillinger und Al Capone, sowie ratternde Maschinenpistolen.

Vielleicht sind das aber alles nur Lügen und die Stadt ist ruhig und friedlich. Komm vorbei und mach dir dein eigenes Bild. Habe teil am Treiben dieser Stadt.



Chicago Dream Team

hilft dir bei allen Fragen!
» 18.04.2016

Neue Steckbriefvorlage



» 04.04.2016

Neue Gruppe - mehr




LOOKING FOR YOU


THE LADYS

THE GUARDIANS

THE GROUPS

Das Wetter im Juli zählt in Chicago neben dem August zu den Wetter beständigen Sommermonaten. Durchschnittlich erreicht die Temperatur in diesem Monat einen Wert von 30°C. Damit ist der Juli – in der durchschnittlichen Betrachtung – der wärmste Sommermonat. Wer also Urlaub in Chicago machen möchte, sollte sich den Juli vormerken. In diesem Monat ist mit nur wenig Niederschlag zu rechnen.


Das Inplay spielt im Juli und August 2014
CHICAGO - TRUE LIES » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Zeige Themen 1 bis 1 von 1 Treffern
Autor Beitrag
Thema: Two are no triangle - you’re missed
Benjamin Ebdon

Antworten: 0
Hits: 776

Two are no triangle - you’re missed 06.11.2016 12:48 Forum: friends for life


Two are no triangle


The missing part


Ashton Benning, 28 Jahre, Beruf frei wählbar
Neben deinem ausgeprägten Gerechtigkeitssinn weißt du genau was du willst und was für dich gar nicht geht, weshalb du dich gerne um die Belange deiner Mitmenschen kümmerst ohne dich dabei aufzudrängen. Natürlich bist du dabei kein Waschweib oder eine Tratschtante, vielmehr bist du einfach der Typ der zuhören und dann sogar noch einen klugen Einwand machen kann der tatsächlich hilfreich ist. Meistens jedenfalls. In der Liebe lief es die letzten Monate bei dir nicht ganz so gut und eigentlich bräuchtest du selbst einmal jemanden der dir zuhört und sich um dich kümmert aber ob dein Umfeld das schon gemerkt hat? Jammern gehört schließlich ebenso wenig in dein Repertoire wie tratschen. Du bist ein Mensch auf den man sich verlassen kann, aber darüber nicht den Spaß vergisst. Du liebst es ebenso dich in Chicagos Nachtleben zu stürzen als auch einen Abend zusammen mit Ben und ein paar Kumpels auf der Couch zu verbringen, ein paar Bierchen zu trinken, Chips zu futtern und die Auswärtsspiele der Chicago Bulls im Fernsehen zu verfolgen.
Avatarvorschlag: Daren Kagasoff, Daniel Sharman oder jemand ganz anderes?


The seekers


Benjamin Ebdon, 28 Jahre, Paramedic
Du und ich kennen uns seit dem ersten Tag im Kindergarten und sind seither beste Freunde, haben in unserer Cowboy und Indianer-Phase Blutsbrüderschaft geschlossen und sind sowieso nahezu unzertrennlich - wenn man mal von den paar Wochen in der High School absieht, in der wir beide auf Keavy Parker standen und uns fürchterlich wegen ihr in die Haare gekriegt haben. Deine Schwester hat uns schließlich beiden den Kopf gewaschen, nachdem sie es satt hatte die leidende dritte zwischen uns zu sein und wenn wir ehrlich sind, dann hatten wir beide den Streit schon am ersten Tag satt und waren nur zu stolz um nachzugeben. Eigentlich heißt es ja immer, dass gute Freunde nicht zusammen ziehen sollen, weil dann die Freundschaft darunter leidet, aber irgendwie scheinen wir die Ausnahme von der Regel zu sein. Jedenfalls wohnen wir seit unserem High School Abschluss zusammen in einer kleinen aber feinen Wohnung in Chicago.
Avatar: Robbie Amell


Kara Benning, 25 Jahre, Junior-Modedesignerin
Unser Altersunterschied ist wahrscheinlich das einzige das wirklich typisch an unserer Geschwisterbeziehung ist. Schließlich war ich bereits sieben Jahre alt als ich als Adoptivschwester in dein Leben trat. Anfangs hatten wir einige Schwierigkeiten, erinnere dich nur daran als ich dir das blaue Auge schlug weil du mir meine Puppe weggenommen hast! Natürlich war das eine Ausnahme und wir wurden schnell zu einem richtigen geschwisterlichen Team. Nervereien inbegriffen, aber bis heute bist du derjenige, den ich im Rat frage wenn ich das Gefühl habe mal wieder übers Ziel hinausgeschossen zu sein. Und auch wenn du mich gerne damit aufziehst, dass ich mich benehme wie ein Straßenkind und keinen Beschützer bräuchte, spielst du dich doch oft genug als genau das auf. Deinen Freunden war immer klar, dass sie die Finger von deiner kleinen Schwester lassen mussten. Vielleicht darf ich mich auch deshalb bei euch in der WG einnisten? Hier kannst du ein Auge auf deine kleine Schwester halten und versuchen mich ein wenig zu lenken?
Avatar: Bianca A. Santos


What the future might bring to us

Alles begann mit dieser einen harmlosen Frage von dir: “Hey, hast du was dagegen, wenn Kara hier für ne Weile auf der Couch pennt bis sie ne Wohnung gefunden hat?” Ich hatte da natürlich nichts dagegen und so kam es, dass Kara bei uns einzog. Damit, dass nach kürzester Zeit du stattdessen auf der Couch schläfst hattest du wohl genauso wenig gerechnet wie ich. Offensichtlich müssen wir beide noch einiges über Frauen lernen. Und auch so scheint es Kara bei uns ganz gut zu gefallen, weshalb fraglich ist, ob sie sich demnächst wirklich ihre eigene Wohnung sucht.

Zu deinem Leidwesen wird es auch noch genauso kommen wie du es insgeheim immer befürchtet hast und wie du es doch immer zu verhindern versucht hast.. Deine kleine Schwester hat sich ausgerechnet in deinen besten Freund verguckt! Und ich? Nun, ich gebe mir mühe dich nicht merken zu lassen, dass ich von Kara durchaus angetan bin, allerdings konnte ich nie etwas wirklich lange vor dir geheim halten und eigentlich bin ich mir auch gar nicht sicher ob ich das geheim halten möchte.

Fest steht, dass das für dich nicht einfach wird. In deinen Augen wir drei schließlich als Geschwister aufgewachsen und du kannst einfach nicht verstehen warum wir beide uns nicht mehr als Geschwister ansehen. Für dich ist das so undenkbar als würdest du selbst etwas mit Kara anfangen wollen. Du kennst uns beide wie kein anderer und bist der festen Überzeugung, dass wir nicht zusammen passen und das alles nur in heillosen Chaos enden wird und siehst dich schon als den Leidtragenden der Geschichte. Insgeheim weißt du zwar, dass du dir für Kara einen Mann wie mich gewünscht hattest, schließlich kannst du dir bei mir sicher sein, dass ich Kara anständig behandle und sie nicht nur verarsche oder ausnutze… aber eben nur ein Mann WIE mich, immerhin willst du dich in unserem Dreigespann nicht plötzlich als das fünfte Rad am Wagen fühlen. Denn genau das fürchtest du wird passieren, auch wenn das dann gewiss keine Absicht von uns beiden ist.

Boardstuff

  • Sollte dir der Vorname nicht gefallen, dann finden wir bestimmt gemeinsam einen Namen, der uns allen drei gefällt. Der Nachname Benning muss wegen der Verwandtschaft zu Kara aber bestehen bleiben Smile
  • Über die Avatarperson lassen wir auch gerne mit uns verhandeln Smile
  • Wir suchen jemanden der diesen Charakter ausschmücken, zu seinem und in sein Herz schließen möchte, damit uns Ashton nicht so schnell verloren geht.
  • Wir beide haben aktivere und langsamere Zeiten aber verloren gehen wir sicher nicht.
  • Wir sind beide auch über Skype erreichbar



  • SG ~ 29.01.2017 // CSB ~ 25.11.2016

    Zeige Themen 1 bis 1 von 1 Treffern

    Powered by Burning Board Lite 1.0.2 © 2001-2004 WoltLab GmbH